Infos und Fragen zur Hundefotografie

Was solltest du bei deinem Hundefotoshooting mit deiner Fellnase beachten?

Dein Hund sollte hungrig sein. So freut er sich besonders über die Leckerlies, die er während des Hundefotoshootings bekommt. Dein Hund hat einen Grund, warum er mit uns zusammen arbeiten soll. Bring auch das Lieblingsspielzeug deiner Fellnase mit.

Muss mein Hund besondere Dinge können?

Nein, muss er nicht. Er sollte, wie sein Herrchen/Frauchen, einfach nur er selbst sein. Außer Sitz und Platz sollte er beherrschen. 

Gibt es auch eine Pause während des Hundeshootings?

Wenn der Hund zwischendurch eine Pause oder Streicheleinheiten benötigt, gönnen wir ihm diese. 

Hundefotografie im Studio oder Outdoor?

Die Wahl bestimmst du. Welche Art von Bildern du von deiner Fellnase möchtest.

Ob klassische Aufnahmen im Studio. Mit schwarzem, grauen, weißem oder farbigen Hintergrund. Oder draußen, romantisch, bei einem Stadtrundgang, eurem Lieblingsplatz oder in Bewegung. 

Werden die Bilder bearbeitet?

Ja, die Dateien werden von mir professionell bearbeitet.

Deine Frage ist nicht dabei? Dann schreibe sie mir und ich beantworte sie dir